varithek® Module Zubehör

11. ZUBEHÖR

http://www2.rieber.de/

Ob Kochen, Grillen, Braten, Woken, Dampfgaren, Kühlen, Warmhalten oder Frittieren die vielfältigen varithek®-System-Module bieten für jede Anwendung die passende Funktion. Alle Produkte des varithek®-Systems sind genormt, GN-kompatibel und bieten daher höchste Flexibilität.

Wechseln Sie auf Ihrem varithek®-Modul in Sekundenschnelle von der thermoplates® teppanyaki-Grillplatte zum Koch- oder Warmhalte-Plate, ganz ohne aufwendiges Putzen Ihrer regulären Grillplatte, denn die thermoplates® können nach Anwendung einfach in die Spülmaschine. Auch Fisch und Fleisch können gleichzeitig und hygienisch auf zwei separaten thermoplates® individuell mit entsprechender Garzeit zubereitet werden. Zudem müssen Sie Ihre Energiequelle nicht um- oder ausbauen, wechseln Sie einfach das GN-thermoplates®. Sparen Sie hierdurch Zeit und Kosten in der Anwendung und Reinigung und sind zugleich mobil und hochflexibel.

  • AST / EST / GN PORT (für varithek® GN 1/1 Module)  
  • Brandgefahr! Während des Kochvorganges muss die obere Klappe des Systemträgers geöffnet sein, ansonsten besteht Überhitzungsgefahr.
Zubehör und dessen Verwendung

varithek® Geräte können als Tischgeräte verwendet werden. Mit dem Zubehör werden die Geräte effektiver und sicherer, die Verwendungsmöglichkeiten erweitern sich.

Anwendertipp

Verlässliches und periodisch geprüftes Zubehör von uns bereitet Ihnen umso mehr Freude. Wir empfehlen die beschichteten SWISS-PLY® thermoplates® sowie das induktionstaugliche Topf- und Pfannenmaterial der Firma Demeyère.

varithek®Auftisch Systemträger

  • Zur Verwendung auf einem Tisch oder in einer Einstellnische
  • Die Aufstellfläche muss waagerecht sein. Zum Ausgleich von Unebenheiten sind 4 Stellfüße vorhanden.
  • Zur Aufnahme verschiedener varithek® Funktionselemente.
  • Die Einschubhöhe ist wählbar mithilfe der Sicken in den Innenseiten. Die Positionierung ist abhängig von der Tiefe der verwendeten Gastronormbehälter.

varithek® Einbau Systemträger

  • Zum festen Einbau in ein entsprechendes Möbel.
  • Elektroanschluss nur durch Elektrofachkraft zulässig.
  • Zur Aufnahme verschiedener varithek® Funktionselemente.
  • Die Einschubhöhe ist wählbar mithilfe der Sicken in den Innenseiten.
  • Die Positionierung ist abhängig von der Tiefe der verwendeten Gastronormbehälter.

varithek® Wokaufsatz und Wokpfanne

  • Zur Verwendung mit der varithek® Induction hob
  • Die Wokpfanne wird in die kreisrunde Aussparung eingesetzt und ist somit fixiert.
  • Zur Verwendung im direkten Kontakt mit einem Ceran® – oder Induktionskochfeld.
    Stets in der Mitte des Kochfelds aufstellen, hierbei die auf der Glasfläche ange-brachten Markierungen beachten.
  • Brandgefahr! Während des Kochvorganges muss die obere Klappe des Systemträgers geöffnet sein, ansonsten besteht Über-hitzungsgefahr.
Pastakocher 4.0 & Fritteuse 4.0

Zubehör

Weitere Informationen über das Produkt finden Sie unter 12. Service Downloads.