varithek® Module Transport-Tipps

2. TRANSPORT

Transportschäden prüfen

  • Kontrollieren Sie das Gerät unmittelbar nach der Lieferung auf Transportschäden.
  • Dokumentieren Sie den Schaden im Beisein des Transporteurs auf dem Frachtbrief und lassen sich diesen durch den Transporteur mit Unterschrift bestätigen.
  • Entfernen Sie Verpackungsrückstände. Beachten Sie hierbei produktspezifische Instruktionen laut Beipackzettel / Aufkleber am Gerät.
  • Transportverpackung an den vorgesehenen Stellen öffnen. Nicht reißen oder schneiden.
  • Lieferumfang anhand Beipackzettel prüfen. 
  • Eventuell vorhandene Schutzfolien am Gerät entfernen.

Durch unsachgemäßen Transport kann das Gerät beschädigt werden.

  • Lösen Sie für den Transport die elektrische Anschlussleitung.
  • Nehmen Sie die Zubehörteile ab und transportieren diese separat.
Pastkocher 4.0 l Fritteuse 4.0

Risiken beim Transport des Gerätes

Beim Transport dieses Gerätes mit circa 19 kg bestehen vielfältige Gefahren wie Herabstürzen, Quetschung.

  • Nur leeres und abgekühltes Gerät transportieren. Flüssigkeit vorab ablaufen lassen. Gerät sich vorab abkühlen lassen.
  • Tragen Sie Sicherheitsschuhe zur Vermeidung von Verletzungen beim Transport.
  • Lösen Sie die elektrische Anschlussleitung.

Weitere Informationen über das Produkt finden Sie unter 12. Service Downloads.