varithek® Module Produkterklärung

1. PRODUKTERKLÄRUNG

Das varithek® System

Der System-Standard mit dem Ihre Zubereitung in der Flexibilität und Variabilität keine Grenzen mehr kennt.

Alle varithek® Module können als Auftisch-Einzel-Varianten eingesetzt oder in verschiedene Ausgabeanlagen/abgesenkten Stellnischen, je nach Modulvariante mit oder ohne Systemträger integriert werden.

Der EST-Systemträger eignet sich speziell für die Integration in festen Einbauten und bietet durch einfaches Einschieben von verschiedenen varithek®-1/1-Module höchste Funktionsvielfalt für Ihre Ausgabeanlage, wie beispielsweise dem varithekbuffet, bei dem ebenso der 1/1-GN-port, als Systemträger integrierbar ist.

Durch abgestimmte Normmaße sind die varithek®-1/1-Module, eingeschoben in den AST-Systemträger ebenso 400 mm breit, wie die varithek®-400 Module und dadurch passgenau kombinier- und austauschbar, zur flexiblen Anwendung in der acs, die Rieber Frontcooking-Station mit integrierter patentierter Absaugtechnik.

varithek®-System-Module

Für jede Art der Speisenzubereitung.

Die varithek®-Module selbst sind kombinier- und austauschbar, sowohl einzeln voll funktionsfähig als Auftischlösung, wie auch als Einschubvariante in die passenden varithek®-System-Träger (AST-/EST-Systemträger, varithek® GN-port) oder für die direkte Integration in die Ausgabe.
Ob Kochen, Grillen, Braten, Woken, Dampfgaren, Kühlen, Warmhalten oder Frittieren die vielfältigen varithek®-System-Module bieten für jede Anwendung die passende Funktion. Mit der Modulvielfalt von Ceran- oder Induktionskochfeld, über die hybride® Kalt/Warm-Platte bis zur Grillplatte aus einzigartigem SWISS-PLY-Mehrschicht-material oder dem Pasta- und Fritteusengerät in Einem. Alle Produkte des varithek®-Systems sind genormt, GN-kompatibel und bieten daher höchste Flexibilität. Wechseln Sie auf Ihrem varithek®-Modul in Sekundenschnelle von der thermoplates® teppanyaki-Grillplatte zur Koch- oder Warmhalte-Platte, ganz ohne aufwendiges Putzen Ihrer regulären Grillplatte, denn die thermoplates® können nach Anwendung einfach in die Spülmaschine. Auch Fisch und Fleisch können gleichzeitig und hygienisch auf zwei separaten thermoplates® individuell mit entsprechender Garzeit zubereitet werden. Zudem müssen Sie Ihre Energiequelle nicht um- oder ausbauen, wechseln Sie einfach das GN-thermoplates®. Sparen Sie hierdurch Zeit und Kosten in der Anwendung und Reinigung und sind zugleich mobil und hochflexibel.

Bei stationärem Gebrauch sind alle Module auch als Einbauversion erhältlich.

varithek®-Systemträger

Die Systemträgervarianten EST, AST und varithek® GN-port für einfaches Einschieben, der varithek®-Module und damit in Kombination sowohl als Auftischlösung voll funktionsfähig oder zur Integration in Ihre Ausgabeanlage.
Die Systemträger besitzen optimal austarierte Sickenabständen, wodurch das ein-geschobene varithek®-1/1-Modul stets den perfekten Kontakt zum aufgesetzten GN-thermoplates®-Betriebssystem hat. Das hierdurch erzielte Zubereiten mit direkter Kontaktwärme ermöglicht Ihnen präzisere Ergebnisse und dadurch mehr Speisen-qualität und ganz nebenbei sparen Sie Zeit und Energie.

Übersichtgrafik von varitheksystem
CHECK

Für eine unkomplizierte digitale Temperaturdokumentation während der Zubereitung und Ausgabe mit CHECK HACCP nachrüstbar. Durch den QR-Code ist eine eindeutige Identifikation und die Anbindung an die CHECK CLOUD möglich.

Fragen Sie dies gerne an über Rieber: verkauf@rieber.de

Vorteile auf einem Blick
  • Gehäuse aus Edelstahl, rostfrei, hygienisch, hochwertig matt geschliffen.
  • Bediensicheres Kochfeld mit integriertem Fixierrahmen.
  • Seitlich tiefgezogene Auflagen für Systemträger-Kompatibilität (AST, EST & GN-port).
  • Integrierte Belüftung des Hochleistungs-Induktionsgenerators.
  • Ergonomische Griffmulde für sicheres und einfaches Handling.
  • Kompatibel mit GN-Maßen, ca. 30% Platzgewinn gegenüber rund.
  • Transportsichere versenkbare Drehschalter.
  • Sicher stapelbar durch 4 Kunststofffüße am Gehäuseboden.
  • Abnehmbarer Fettfilter (aus Vlies) an der Unterseite.
  • Ceranglas einfach zu reinigen mit Ceranglasschaber.
  • Spritzwassergeschützt (IPX4).
Bestückungsbeispiele

Durch abgestimmte Normmaße sind die varithek®-1/1-Module, eingeschoben in den AST-Systemträger ebenso 400 mm breit, wie die varithek®-400 Module und dadurch passgenau kombinier- und austauschbar, zur flexiblen Anwendung in der acs, die Rieber Frontcooking-Station mit integrierter patentierter Absaugtechnik. Maximale varithek® Bestückung sind 3 Module mit/ohne Systemträger.

Beispiel:

thermoplates® – Verwendung/Zubehör-Tipp

Wechseln Sie auf Ihrem varithek®-Modul in Sekundenschnelle von der thermoplates® teppanyaki-Grillplatte zum Koch- oder Warmhalte-Platte, ganz ohne aufwendiges Putzen Ihrer regulären Grillplatte, denn die thermoplates® können nach Anwendung einfach in die Spülmaschine. Auch Fisch und Fleisch können gleichzeitig und hygienisch auf zwei separaten thermoplates® individuell mit entsprechender Garzeit zubereitet werden. Zudem müssen Sie Ihre Energiequelle nicht um- oder ausbauen, wechseln Sie einfach das GN-thermoplates®. Sparen Sie hierdurch Zeit und Kosten in der Anwendung und Reinigung und sind zugleich mobil und hochflexibel.

  • Mit dem optimalen Zubehör ist varithek® äußerst energiesparend und die Verwendungsmöglichkeit erweitern sich, die varithek® ist optimal abgestimmt auf den Einsatz von thermoplates®.
  • Die thermoplates® das Kochgeschirr im GN-Format; geeignet vom Kühlen bis zum Kochen aller Art ohne Umfüllen.
    TIPP: Verwenden Sie thermoplates® mit einem funktionalen Deckel und sparen dadurch noch mehr Energie.
thermoplates® Verwendung
  • thermoplates® und Gastronormbehälter immer ganz nach hinten einschieben
  • Geräte im Systemträger entsprechend zu den Behältern einschieben.
  • Erheblicher Energieverlust bei fehlerhafter Montage
  • Falsch eingestellte Systemträgerklappen können Sachschaden bewirken
  • Schließen Sie die untere Systemträgerklappe, ansonsten könnte das Gerät herausrutschen.
  • Lassen Sie den oberen Teil der Systemträgerklappe geöffnet (Ausnahme varithek® ch 800), ansonsten könnte das Gerät überhitzen.
varithek® Pastakocher + Fritteuse

Pastakocher 4.0 l Fritteuse 4.0

Das Gerät kann mit Wasser sowie mit Öl verwendet werden. Wasser zum Kochen von Pasta – Öl zum frittieren. Ein ‘trocken heizen‘ ist unzulässig! Es ist zur Verwendung als Auftischgerät vorgesehen.

Ausführung:

Das Gehäuse und Wanne aus Chromnickelstahl (Werkstoff-Nr.: 1.4301, geschliffen). Tiefgezogene Wanne (feinsatiniert) 309 x 512 (GN1/1) x 120 mm (Maße i.L.) einge-schweißt in verkröpfte Abdeckung. Verkröpfungstiefe 8 mm. Füllvolumen 5 bis 12 Liter.
In den Boden der tiefgezogenen Wanne ist eine 6,9 mm dicke SWISS-PLY-Mehr-schichtplatte eingeschweißt. Diese weißt mit ihrem Aluminium-Kern eine bis zu 10 mal höhere Wärmeverteilung gegenüber herkömmlichem Edelstahl aus. Ein sparsamer Energieverbrauch ist daher sichergestellt. Unter der der SWISS-PLY-Mehrschichtplatte ist ein rechteckiger Strahlungs-heizkörper 400 x 200 mm angebracht. Ebenfalls an der Frontseite befindlich das digitale Bedienfeld der Temperatur-Steuerung. Diese ist durch einen CNS Rundmaterialbügel Ø 10 mm gegen Stöße geschützt. Der Schutzbügel kann auch als Griff verwendet werden.
Gerät auf 4 stabilen Füßen gelagert. Die beiden hinteren Füße aus Kunststoff PE zum besseren positionieren / verschieben des Geräts auf der Arbeitsfläche. Die beiden vorderen Füße aus Gummi zur Stand-und Rutschfestigkeit. Schutz vor Überhitzung im inneren durch Isolierung der Wanne und zwei Einbaulüfter. Die Abwärme erfolgt durch an der Rückseite angebrachte Kiemen, die Luftansaugung über im Boden befindliche Lüftungsschlitze.
Das Gerät ist mit einem Sicherheitsablaufhahn ausgestattet. Dieser ist an der Frontseite des Geräts mittig angebracht.

Abmessungen

Länge: 400 mm Breite: 625 mm                              Breite: 660 mm (mit Ablass-Hahn) Höhe: 220 mm

CHECK

Für eine unkomplizierte digitale Temperaturdokumentation während der Zubereitung und Ausgabe mit CHECK HACCP nachrüstbar. Durch den QR-Code ist eine eindeutige Identifikation und die Anbindung an die CHECK CLOUD möglich.

Fragen Sie dies gerne an über Rieber: verkauf@rieber.de

Vorteile auf einen Blick
  • Gehäuse aus Edelstahl, rostfrei, hygienisch, hochwertig matt geschliffen.
  • Genaue  Temperatureinstellung durch Digitalsteuerung
  • Integrierter Temperaturfühler einstellbar auf +/-1 °C
  • Fugenlos eingeschweißtes Becken ( GN 1/1, Tiefe 200 mm)
  • Sicherheitsablasshahn
  • Perfekt geeignet als Auftisch- oder Einstellgerät für unsere acs-Frontcooking- Stationen
  • Mit nur 620 mm Tiefe, lässt sich das Gerät ebenso problemlos auf jede handelsübliche Arbeitsplatte stellen
  • Durch das geringe Gewicht von nur 19 kg ist einfacher Transport möglich – anytime, anywhere
  • Durch die Verwendung von einer SWISS-PLY –Mehrschichtplatte  (Aluminium-Kern, bis zu 10 mal höhere Wärmeverteilung gegenüber herkömmlichem Edelstahl) im Boden des Beckens ist ein sparsamer Energieverbrauch sichergestellt.
  • Durch die serienmäßige Ausstattung mit einem QR- Code und einer Serialnummer, lässt sich das Gerät eindeutig zuordnen, identifizieren sowie Prozesse organisieren.
  • Ebenso ermöglicht der QR-Code auch die Hinterlegung produktspezifischer Daten wie z.Bsp. Bedienungsanleitungen, Rezepte
  • Spritzwassergeschützt (IPX4)

Weitere Informationen über das Produkt finden Sie unter 12. Service Downloads.