K|POT® Teilebenennung

5. TEILEBENENNUNG

Beispiel: K|POT® passiv warm-/kalthalten (ohne Strom)

funktioniert wie eine Isolierkanne  heiß / kalt

  • Rieber Kühlpellet oder Rieber Wärmepellet in den K|POT® einlegen.
  • Rieber GN-thermoplates® mit temperierten Speisen darauf setzen und servieren.
  • Ganz ohne Strom oder Brennpaste.

Hinweise zum Gebrauch
(Auszug der Sicherheitshinweise zum Gebrauch des Zubehörs)

  • Tragen Sie die jeweils geeignete persönliche Schutzausrüstung (PSA) Handschuhe und schützen sich so vor Verbrennungen am Wärmepellet bzw. Erfrierungen am Kühlpellet. 
  • Kontrollieren Sie regelmäßig die Temperatur und die Einhaltung der Hygieneanforderungen laut HACCP. 

Anwendertipp

KlPOT® – passiv, Rieber Wärmepellet, Rieber Kühlpellet, Rieber GN-thermoplates® sowie Rieber Deckel sind aufeinander abgestimmt für die beste Isolierwirkung. Speisen bleiben bis zu 1,5 Stunden auf Temperatur.
Verwenden Sie thermoplates® von Rieber sowie Deckel. Das maximale Füllvolumen beträgt circa 10 Liter, für circa 20 Personen.

Rieber Wärmepellet -> Zubehör

ACHTUNG
Heizen Sie das Rieber Wärmepellet nicht über die maximal zulässige Temperatur auf; achten Sie auf die Produktkennzeichnung. Wärmepellet nicht mit Kühlpellet vertauschen.

Rieber Kühlpellet -> Zubehör

ACHTUNG
Kühlen Sie das Rieber Kühlpellet nur bis zur minimal zulässigen Temperatur; achten Sie auf die Produktkennzeichnung. Kühlpellet nicht mit Wärmepellet vertauschen.

Kühlen Sie Rieber GN-thermoplates® zumindest auf die Temperatur der Speisen.

 Fügen Sie die Teile korrekt ein

  • Platzieren Sie KlPOT®-passiv auf einer festen und ebenen Unterlage.
  • Platzieren Sie das Pellet, wie im Bild gezeigt, so lässt es sich nachher leichter entnehmen. 
Gerätebeschreibungen
  1. Ceran®-Glasfläche
  2. Elektrische Zuleitung
  3. Kontrollleuchte für Betriebszustand
    EIN-/AUS geschaltet (Option)
  4. Versenkbarer Leistungsregler
  5. Produktkennzeichnung (Option)
  6. Produktkennzeichnung (Option)
  7. Lüftungsöffnung Ventilator
  8. Produktkennzeichnung: Typenschild
  9. Aufstellfüße
  10. EIN/AUS- Wippschalter inclusive roter Kontrollleuchte an der Geräteunterseite (Option)

Man kann Kochfelder nach der Art der Wärmeerzeugung unterscheiden:

  • Elektrokochfeld: → Die Wärme wird innerhalb des Kochfeldes mit elektrischen Heizelementen erzeugt. 
  • Induktionskochfeld: → Das Kochfeld erzeugt ein magnetisches Wechselfeld, dessen Energie den Boden des Topfes erhitzt.

Die Geräte entsprechen in der Größe der 2/3 sowie 1/1 Gastronorm.

Kochgeräte, Zubehör und dessen Verwendung

Mit dem optimalen Zubehör ist der K|POT® -energiesparend, die Verwendungsmöglichkeit erweitert sich. Dank des GN-Kochtopfes thermoplate® können die Lebensmittel weder Verkochen noch Anbrennen. Mit Hilfe des Buffettdeckels entsteht so die perfekte Ausgabesituation. 

Verwenden Sie Zubehör von Rieber, GN-Kochtopf thermoplate®.

Weitere Informationen über das Produkt finden Sie unter 12. Service Downloads.